Elternbegleiter/in

Für eine verantwortungsvolle und kompetente Beratung sind gegenseitiger Respekt und Wertschätzung eine Grundvoraussetzung.

Eine Elternbegleiterin möchte

  • nicht besser sein als sie, liebe Eltern – aber anders
  • Sich vorstellen, wie sie das erleben würde, nähme sie das Leben des anderen ein
  • Offen für Neues sein, vor allem für neue Ideen
  • den anderen so akzeptieren wie er ist, ihn nicht verändern
  • Ohne fertiges Rezept zu den Eltern gehen
  • Vorbehaltlos zuhören
  • Verstehen, warum sie mit genau diesem Thema gekommen sind

Eine Elternbegleiterin kann sie in schwierigen Situationen begleiten.

Eine Elternbegleiterin sucht nicht nur den Kontakt zu ihnen liebe Eltern, sondern auch zu den Kindern.

Das  Wohl des Kindes steht in unserer gemeinsamen Arbeit immer im Vordergrund!

Dies könnten ihre Anliegen sein…

  • Erziehung und Entwicklungsverläufe der Kinder
  • Schwierige Lebenssituationen
  • Veränderungen im Lebensbereich

Wir sind zu dritt die die Zertifizierung zur Elternbegleiterin abgeschlossen haben.

  • Julia Lenhard
  • Mirela Durakovic
  • Roeshda Meyer

Wenn Sie das Bedürfnis haben mit jemanden von uns zu sprechen, melden Sie sich, wir sind gern für Sie da.