Mittagsbetreuung

Mittags- und Hausaufgabenbetreuung an der Luitpold-Schule

Wo und Wann?

Die Mittagsbetreuung, durch das FOKUS-Familiennetzwerk e.V. findet ab dem ersten Schultag direkt in der Luitpoldschule statt. Die Betreuung ist auf mehreren Räumen in der Schule verteilt, d.h. es stehen ein Spiel- und Freizeitzimmer, die Küche zum gemeinsamen Mittagessen und ein Hausaufgabenzimmer zur Verfügung. Des weiteren können wir die Außenanlagen der Schule nutzen.

Die Betreuung wird bedarfsorientiert angeboten und beginnt direkt nach dem Unterricht . Wir sind Montag – Donnerstag von 11:15 – 17:00 Uhr, Freitags bis 15:00 Uhr für Sie da richten uns nachdem aktuellen Unterrichtsplan. Wir wollen Sie, soweit es uns möglich ist, unterstützen und in der Zeit, in der Sie am Arbeitsplatz oder zu Hause sind, dafür sorgen, dass Ihr Kind sicher und kindgerecht betreut wird.

Wir bieten täglich warmes Mittagessen an. Die Kosten pro Mahlzeit belaufen sich auf 3,70 €. Die Abrechnung erfolgt monatlich, nachträglich per Abbuchung.

Pädagogische Zielsetzung unserer Arbeit in der Mittagsbetreuung

Wir wollen Familien die Vereinbarkeit von Beruf und Familienleben ermöglichen. Durch unsere schuljahresgebundene Mittagsbetreuung wollen wir Ihnen helfen, Ihren Arbeitsrhythmus und den Freiraum Ihres Kindes nach Unterrichtsschluss zu vereinbaren. Sie wollen wissen, dass Ihr Kind in einem sicheren Rahmen die bestmögliche Betreuung erhält.

Die Kinder sollen die Gelegenheit haben, sich nach dem Unterricht zu entspannen und durch Bewegung und individuelle Beschäftigungsmöglichkeiten den Schulstress und damit verbundene Emotionen auszuleben bzw. abzubauen. Die Art der Beschäftigung wählen die Kinder selbst, dazu stehen verschiedene Spiel- und Bastelmaterialien zur Verfügung. Durch das Zusammentreffen verschiedener Altersgruppen kommen alle Kinder in Situationen, positives soziales Verhalten zu üben, allein oder in der Gruppe zu spielen, kreativ tätig zu werden. Regeln des Zusammenlebens sind wichtig und notwendig und werden mit den Kindern schrittweise erarbeitet und fortlaufend weiterentwickelt. Sich selbst und andere mit ihren Stärken und Schwächen annehmen, Freundschaften schließen und lernen diese zu achten.

Ein WIR – Gefühl in der Gruppe zu schaffen, ist unser gemeinsames Ziel!